Zuchtprogramme der Rinder-Union West eG

Anpassung der tierzuchtrechtlichen Bestimmungen und Zuchtprogramme

Aufgrund der Anpassung der gesetzlichen Vorgaben für die Arbeit von Züchtervereinigungen, die in der EU-Verordnung 2016/1012 festgelegt sind, hat die RUW ihre formalen Grundlagen überarbeitet. Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern der deutschen Züchtervereinigungen und der zuständigen Behörden hat die Vorgaben für die Satzungen und die tierzuchtrechtlichen Bestimmungen als Muster formuliert.

Diese Mustervorgaben wurden auf unsere Verhältnisse angepasst.

Die tierzuchtrechtlichen Bestimmungen wie auch die Zuchtprogramme als Basis unserer Arbeit als Züchtervereinigung wurden nach Genehmigung durch die zuständige Behörde zum 01.11.2018 in Kraft gesetzt.

Zuchtprogramm - Holsteins
Zuchtprogramm - Fleckvieh
Zuchtprogramm - Braunvieh
Zuchtprogramm - Jersey
Zuchtprogramm - Deutsches Sbt. Niederungsrind
Zuchtprogramm - Rotbunt Doppelnutzung
Zuchtprogramm - Rotvieh-Angler

Ansprechpartner


Dr. Jürgen Hartmann

Dr. Jürgen Hartmann

Geschäftsführender Vorstand

T +49 251 9288-258

M +49 172 2115104

F +49 251 9288-236

Dr. Werner Ziegler

Dr. Werner Ziegler

Regionalleitung Nordrhein

T +49 2151 81899-0

M +49 172 2902879

F +49 2151 81899-33

 Gerd Grebener

Gerd Grebener

Regionalleitung Rheinland-Pfalz/Saarland

T +49 6569 9690-13

M +49 172 5353693

F +49 6569 9690-99

 Klemens Oechtering

Klemens Oechtering

Abteilungsleitung Vermarktung

T +49 251 9288-233

M +49 172 5353671

F +49 251 9288-290