Zuchtwerte von EuroGenomics Bullen ab sofort direkt vergleichbar

Allgemeine News

Mit der April Zuchtwertschätzung werden in Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Schweden, Niederlande und Flandern/Belgien die Zuchtwerte aller genomisch getesteten Holsteinbullen, die älter als 10 Monate und im Besitz einer EuroGenomics Partnerorganisation sind, veröffentlicht. Spanien und Polen werden sich später an diesem Austauschprozess beteiligen.   Die Veröffentlichung der direkt geschätzten genomischen Zuchtwerte erfolgt auf den jeweiligen vier Länderskalen. Sie umfasst die Einzel- und vor allem auch den Gesamtzuchtwert in den Ländern. Dieses ist ein großer Vorteil für die Züchter, da sie jetzt die international eingesetzten genomischen Vererber unter den länderspezifischen Bedingungen vergleichen können. Für Züchter außerhalb EuroGenomics sind diese Vererber jetzt auf vier verschiedenen Länderskalen verfügbar.   EuroGenomics ist das international führende Konsortium für eine zuverlässige genomische Zuchtwertschätzung. Dieser Schritt der Partner des EuroGenomics-Konsortiums ist eine konsequente Fortführung, den Mitgliedern zuverlässige Zuchtwerte und Bullenrangierungen der eigenen und der EuroGenomics-Partner zu liefern.   (Quelle: Pressemitteilung DHV, Bonn vom 01.04.2014)

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.