RUW-Jungzüchtertag 2021

Der Vorführwettkampf wird als Videowettbewerb durchgeführt.

Der RUW-Jungzüchtervorstand hat sich dazu entschieden, den Jungzüchtertag 2021 in der gewohnten Form abzusagen.

Damit der Wettbewerb trotz der anhaltenden Kontaktbeschränkungen nicht komplett ausfallen muss, wird der Jungzüchtertag als Alternativprogramm in Form eines Videowettbewerbes durchgeführt.

Nach einem festgelegten Schema werden die Jungzüchter aufgefordert, ihr Tier in einem eigenen Vorführring zu präsentieren und das ungeschnittene Video bis zum 10. Januar 2021 einzuschicken. Somit wird auch ein Kameraman empfohlen, der "das Auge des Preisrichters" darstellt und mit seinem Handy oder seiner Kamera den Jungzüchter mit dem Tier filmt.  

Die Anmeldung zum Wettbewerb findet wie gewohnt auf der Homepage der RUW (www.ruweg.de) über das Anmeldeformular in der Rubrik Jungzüchter statt. Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2020.Nach dem Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer über die genaue Umsetzung informiert. Die Jungzüchter werden wie gewohnt nach Altersklassen aufgeteilt und die eingereichten Videos von einem unabhängigen Preisrichter bewertet.

Der RUW-Jungzüchter-Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme.

Die Anmeldung zum Video-Wettbewerb findet wie gewohnt auf der Homepage der RUW über das Anmeldeformular statt (Link). 

Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2020

Weitere Infos und Ablaufpläne werden laufend aktualisiert und an die Teilnehmer weitergeleitet. Bei Fragen wendet euch bitte an Friederike Laustroer. 
 

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.