Wir müssen umdenken und haben folgende Alternative...

Auch wir vom Jungzüchtervorstand mussten uns dazu entschließen, unseren Jungzüchtertag 2021 in Krefeld nicht in der gewohnten Form durchführen zu können.

Damit der Jungzüchtertag nicht komplett ausfallen muss, wird ein Alternativprogramm angeboten:

Ganz getreu dem während der anhaltenden Pandemie allgegenwertigen Motto #wirbleibenzuhause werden wir unseren Jungzüchtertag unter den geltenden Hygienemaßnahmen am 9. und 10. Januar 2021 bei unseren Jungzüchtern zuhause auf den Höfen austragen.


Das große RUW-Gebiet wird hierzu in die drei Kernregionen Nordrhein, Westfalen und Rheinland-Pfalz/Saarland aufgeteilt. Mit Preisrichtern aus unserem Zuchtgebiet werden wir von Hof zu Hof fahren und das Können unserer Teilnehmer direkt vor Ort bewerten lassen. Am Ende der beiden Wettbewerbstage werden jeweils die Sieger und Reservesieger im Vorführen gekürt und online bekanntgegeben.

 

 

Die Anmeldung zum Wettbewerb findet wie gewohnt auf der Homepage der RUW über das Anmeldeformular statt (Link)

Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2020

 

 

Weitere Infos und Ablaufpläne werden laufend aktualisiert und an die Teilnehmer weitergeleitet. Bei Fragen wendet euch bitte an Friederike Laustroer. 

Falls geltende Kontaktbeschränkungen im Januar die Durchführung des Vorführwettbewerbes auf den Betrieben verhindern sollten, wird der Jungzüchtertag in Form eines Videowettbewerbes trotzdem durchgeführt.
Wir hoffen, dass wir auf diesen Notfallplan nicht zurückgreifen müssen.

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.