Hohes Niveau beim RUW-Jungzüchtertag

Jungzüchter

Zuerst traten die Jungzüchter aus dem gesamten RUW-Gebiet beim traditionellen Vorführwettbewerb in drei Altersklassen gegeneinander an. Der beste Vorführer bzw. die beste Vorführerin des gesamten Zuchtgebietes galt es zu ermitteln. Wahrlich keine leichte Aufgabe für das Richterduo Christian Fischer (Brunsbeck, RSH) und Janine Tepel (Großenkneten, WEU), wurden ihnen schließlich Vorführleistungen auf höchstem Niveau geboten. Besonders die Bambinoklassen sorgten wieder für eine super Bild.   Carla Buxtrup glänzt bei Ihrem Debüt Mit Carla Buxtrup aus Nottuln (7) siegte eine der jüngsten Teilnehmerinnen, die trotz ihres Debüts in Hamm eine überaus souveräne Vorstellung lieferte. Auch die erst neun jährige aber schon sehr erfahrene Alice Sommer, Laer musste sich Carla geschlagen geben.

Bei den 12 bis 17jährigen konnte sich mit Laura Stolz aus Manderscheid, ebenfalls ein Greenhorn, an die Spitze setzen. Sie siegte nicht unverdient vor Frank Rüben, Eschweiler, der sich mit seinen 13 Jahren schon mehrfach ganz vorne platzieren konnte.

Bei den älteren Teilnehmern sorgte die Preisrichterin für eine eher ungewöhnliche und vom Publikum nicht ganz nachvollziehbare Überraschung. Kürte sie doch Thomas Kreutz, den Dauersieger von Hamm, erneut zum Champion, obwohl er wenige Minuten zuvor gegen den enorm starken Jens Knüppel in der Einzelklasse das Nachsehen hatte. Jens blieb am Ende der Reservesiegertitel und die Gewissheit, sich für den Bundeswettbewerb in Oldenburg qualifiziert zu haben.

Nachdem die Sieger im Vorführen fest standen, konnten sich alle Jungzüchter(innen) in der Tierbeurteilung und Rangierung beweisen. Hierzu mussten sie zwei Kühe nach den 17 offiziellen linearen Merkmalen des DHV e.V. beschreiben und anhand der Merkmalskomplexe (Milchtyp, Fundamente, Köper, Euter) einstufen sowie anschließend eine Klasse mit fünf Kühen rangieren. Die offizielle Beurteilung und Rangierung übernahm der RUW-Zuchtberater- und Nachzuchtbewerter Johannes Hobrock. Ziel dieses Wettbewerbs sollte sein, dem Züchternachwuchs ein Gefühle für die Beurteilung einer Kuh zu vermitteln, da die Daten der linearen Beschreibung auch Grundlage für die Exterieur-Zuchwertschätzung darstellen.

Über 60 Jungzüchter nahmen an diesem Wettbewerb teil, bei dem es eine Einzel- als auch Mannschaftswertung gab. Michael Schulte aus Unna siegte bei den über 18jährigen. Bei den jüngeren Teilnehmern hatte Florian Henk aus Bad Berleburg die geringsten Abweichungen.

Marcie war die Schönste Als dritten Teil des Jungzüchtertages schloss sich wie im Vorjahr ein Typtierwettbewerb an. Gesponsert durch die Firma Hendrix Utd. in Goch wurde der Wanderpokal (Hendrix-Cup) für das beste Typtier verliehen. Gegenüber selektierten die Preisrichter nur Rinder aus den Altersklassen zwei und drei des Vorführwettbewerbs für diesen Wettbewerb. Die besten vier jeder Vorführklasse qualifizierten sich für den nach Alter gestaffelten Typwettbewerb. Das Preisrichterduo Fischer und Tepel stand vor keiner leichten Aufgabe, da die Qualität der präsentierten Rinder enorm dicht und hoch war. Die Zuschauer verfolgten diesen interessanten Wettbewerb mit wachsender Begeisterung.
Die Rü-Bru GbR in Wissen konnte den Pokal gleich wieder mit nach Hause nehmen. Mit der großen und kapitalen Magic (Avanti x Stadel) konnte er erneut die Konkurrenz für sich entscheiden. Trotz ihrer Eleganz und enormen Körpertiefe blieb der ZS Leduc Jenny von der Mathias & Stefan Zens GbR in Musweiler „nur“ der Reservesiegertitel. Zweifelsohne hat sich dieser nocht junge Wettbewerb schon als eine feste Größe am RUW-Jungzüchtertag etabliert.   Nach den Wettbewerben bat der RUW-Jungzüchtervorstand nochmal alle siegreichen Teilnehmer/-innen auf die Bühne, um ihre Ehrungen durch Herrn Dr. Jürgen Hartmann und Herrn Josef Hannen entgegenzunehmen.   Der Jungzüchtertag war allerdings noch nicht vorbei. Den Abschluss bildetet die Jungzüchter-Party „Rock im Ring“, bei der viele Titelträger erneut zusammen kamen, um ihre Erfolge gebührend bei schriller Musik und Lightshow mit allen anderen Jungzüchtern ausgelassen zu feiern.

Eine tolle und sehenswerte Bildergalerie vom 2. RUW-Jungzüchtertag, erstellt von Heinrich Schulte, könnt ihr unter folgendem Link einsehen. Viel Spaß beim Anschauen!

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterHier kommen Sie zur Bildgallerie    

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.