Alles neu macht der Mai

Allgemeine News

Der Wonnemonat Mai steht vor der Tür.

Die Frühjahrsbestellung neigt sich bei vielen Betrieben dem Ende entgegen und auch der erste Grasschnitt ist vielfach schon erfolgreich und bei hoffentlich guter Qualität unter die Plane gebracht worden. Pünktlich zum ersten Dienstag im Monat bietet die Rinder-Union West eG am Standort Hamm in der „RUW-Arena“ am 03. Mai 2022 mit der nächsten Zuchtviehauktion wieder eine gute Gelegenheit zur Bestandsergänzung oder -verbesserung. Zum Verkauf sind 25 Deckbullen, knapp 150 frisch abgekalbte Färsen und Kühe sowie eine kleine Jungviehkollektion angemeldet. Die Auktion startet wie gewohnt um 10:00 Uhr mit der Versteigerung der Deckbullen. Kühe, Färsen und Jungtiere im Anschluss.

Am Deckbullenmarkt ist wieder für jeden Käuferwunsch etwas im Angebot. Bullen aus exterieur- und leistungsstarken Kuhfamilien, Bullen mit hohen Zuchtwerten und ausgeglichenen Zuchtwertprofilen stehen ebenso im Angebot, wie eine Kollektion von natürlich hornlosen Deckbullen. Kaufinteressenten für reinerbig hornlose Deckbullen bekommen mit SOLITAIR P und BROKER PP-Söhnen ebenfalls wieder mehrere Möglichkeiten angeboten, um das Thema des Enthornens in der nächsten Generation gleich mit dem Deckbullenzukauf zu erledigen.

Die jahreszeitlich bekannten Rückgänge bei der Zahl der zum Verkauf gemeldeten Färsen sind auch am Hammer Färsenmarkt zu spüren. Die stabil positiven Preisentwicklungen am Milchmarkt sollten trotz aller Preissteigerungen für die sonstigen Produktionsfaktoren in der Milchproduktion den nötigen Anreiz bieten, die Bestandsergänzungen nicht auf die lange Bahn zu schieben, sondern jetzt zügig anzugehen. Denn erwartungsgemäß werden die Zukaufsmöglichkeiten in den kommenden Sommermonaten nicht unbedingt besser. Im schwarzbunten Farbsegment stehen wieder zahlreiche Töchter der beliebten Bullen HOTSPOT P, FIGHTER und RAFTING im Angebot. Die RAFTING-Töchter konnten mit einer Nachzuchtgruppe, die am Tag der offenen Stalltür in Münster am 22.04.2022 präsentiert wurde, auf voller Breite überzeugen. Bei den rotbunten Färsen stellen Töchter der Bullen PACE RED, STUNTMAN und BRETAGNE das größte Segment.

Den Abschluss der Maiauktion bildet wie gewohnt der Jungrinder- und Zuchtkälbermarkt, der mit einem knappen Dutzend Tiere recht überschaubar ausfällt. Mit genomischen Zuchtwerten von bis zu 144 gRZG und etlichen hornlosen Kälbern oder sogar reinerbig hornlosen Kälbern, wissen die Jungtiere qualitativ durchaus zu gefallen.

Alles in allem wieder beste Voraussetzung für ihren Zukauf. Nutzen Sie die Ihre Chancen und sichern Sie sich die besten Tiere für Ihren Bestand. Das RUW-Vermarktungsteam freut sich auf Ihren Besuch.

Die 3G-Regelung gilt weiterhin! Ebenso beachten Sie bitte die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer OP-Maske. Die bisher geforderte Registrierung ist nicht mehr erforderlich.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.