RUW-Färsenschau 2008 in Bitburg vor vollbesetzten Rängen

Allgemeine News

Der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Hendrik Hering, ließ es sich nicht nehmen, in einem Grußwort anläßlich der Eröffnung der Veranstaltung u.a. die Bedeutung der Milchviehhaltung und Rinderzucht in der Region besonders zu betonen.   Eine hervorragende Schauqualität hinterließ einen nachhaltigen Eindruck bei allen Besuchern, die aus dem In- und Ausland nach Bitburg angereist waren. Den weitesten Weg legte eine Besuchergruppe aus Kasachstan zurück, die sich einige Tage in der Region aufhielt, um sich über die Holsteinzucht Deutschlands zu informieren. Eine noch nie dagewesene Besucherzahl erlebte eine perfekt organisierte und reibungslos verlaufende Färsenschau, die von Martin Biederbick, Diemelsee / Hessen zügig und unter Berücksichtigung aller wichtigen Zuchtmerkmale mit passenden Kommentaren gerichtet wurde.  

Bestechende 1a-Färsen bei der Siegerauswahl Schwarzbunt

Er hätte sie eigentlich alle nehmen können, der Preisrichter hatte keine leichte Wahl bei den Gewinnern der neun Einzelklassen der schwarzbunten Holsteins. Dabei war es an der Spitze der Einzelklassen auch schon recht knapp zugegangen. Leider lässt der für die monatlichen Auktionen durchaus passende Auktionsring in Bitburg das Hinzuziehen der 1b-Schaufärsen nicht zu. Das Bild wäre noch kompletter gewesen. Zwei in ihrer Gesamterscheinung unterschiedliche Jungkühe belegten schließlich die Siegerplätze: Zum einen die enorm entwickelte, kapitale, dabei aber in allen Merkmalen korrekte Dora v. Champion aus der Zucht Elmar Hannen in Kleve sowie die milchtypische, feinzellige, dabei fundament- und euterstarke September-Tochter Amarilles der Zucht Lorenz und Karsten Krause, Lederbach. Amarilles stammt übrigens von der bekannten, sehr schauerfahrenen Cadon-Tochter Akazie und diese wiederum aus der Lenin-Tochter Anja, die im Jahr 2000 die Bitburger Färsenschau gewann. Schließlich entschied sich der Preisrichter für die ältere, körperbetontere Dora, die auch schon auf der RUW-Schau im Oktober 2007 beeindruckte und dort nur knapp einen Klassensieg verpasste.   Vielleicht hatte es der Preisrichter bei den Rotbunten nicht allein wegen der „nur“ fünf 1a-Färsen leichter, die Siegertiere auszuwählen. Brilliant in Ausstrahlung und Euterqualität, war der September-Tochter Rexann aus der Zucht von Paul Mathay, Flebour / Luxemburg der Sieg an diesem Tag einfach nicht zu nehmen. Obwohl überaus korrekt, mit viel Show-Appeal versehen, verblieb der Marmax-Tochter Valencia von Matthias Nosbisch, Niederweis der Reservesiegerpreis. Valencia stammt aus der bekannten V-Familie und ist bereits Bullenmutter der RUW für das Rotbuntzuchtprogramm.  

Luxemburg stellt die „Miss Bitburg“

Bereits einige Wochen zuvor hatte Rexann die Schau der Erstkalbskühe in Ettelbrück gewonnen. Sie sicherte sich nunmehr auch den Titel „Miss Bitburg“ auf der RUW-Färsenschau 2008. Damit konnten die Luxemburger Züchter, die schon seit Jahren traditionell an den Färsenschauen teilnehmen, erstmals den Gesamtsieg erringen.  

Vampir-Nachzucht überzeugte

Aus dem Wiedereinsatz stellte die RUW eine Töchtergruppe des Valentein-Sohnes Vampir anlässlich der Färsenschau in Bitburg aus. Bereits seit 2004 bei der RUW im Vererbereinsatz, erfreut sich Vampir zunehmender Beliebtheit und klettert unter den TOP 10 im Einsatz weiter nach oben. Groß genug, in allen Körpermerkmalen viel stärker als erwartet, dabei mit der gewünschten geneigten Beckenlage versehen, stellte die Sechsergruppe auch vor allem die enormen Vorzüge in der Fundament- und Eutervererbung eindrucksvoll unter Beweis. Mit guter Milchmengenverbesserung bei positiven Eiweißwerten, hoher Nutzungsdauer, guter Befruchtung und leichten Geburten bei einem Gesamtzuchtwert von aktuell RZG 125 wird Vampir im Besamungseinsatz noch weiter zulegen können.   (Ernst Zähres, RUW Fließem)   Heinrich Schulte hat weider einmal viele schöne Momente mit seiner Kamera festgehalten, die unter folgendem Link angeschaut und heruntergeladen werden können: fotoalbum.web.de/gast/hein.schulte/BedaMarkt_2008     Prämierungsergebnisse Färsenschau Bitburg 2008 

Klasse NameVaterM-Vater BesitzerSchwarzbunt    1aGladioleBoss IronxRudolph Bernhard Langenberg, Bochholt1bHannibalRamosxEspresso Hartmut Sandmeier, Blieskastel1aEH BellaAllenxNikosch Elmar Hannen, Kleve1bDoerteLaudanxLee Hans Werner Böhl, Erndtebrück1aWG RiekeAllenxEsquimau Andreas Diehl, Erzenhausen1bBrittaOutsidexBonus Peter Meutes, RommersheimSEH DoraChampionxGate Elmar Hannen, Kleve1bZS ToskaStrunzxIstar Aero Zens GbR, Mussweiler1aNH FalunTitanicxEsentation Matthias Nosbisch, Niederweis1bOstsideJordan-RedxBartram Heinz Breihahn, HamminkelnRSAmarillesSeptemberxCadon Karsten & Lorenz Krause, Hohenleimbach1bMareikeFreelanzexPM Magic Gruenewald Olbing GbR, Raesfeld1aCentaDerek 2xAeroline Klaus Streit, Merzig1bCoffeinRoyxStorm Gruenewald Olbing GbR, Raesfeld1aBaronessMr. SamxOutside Alois Loddenkemper, Drensteinfurt1bI SnowsepSeptemberxOutside Spielberg Holsteins GbR, Much1aHHG GräfinDerek 2xExranco Alois Loddenkemper, Drensteinfurt1bSpioninGoldwinxOutside Kurt Gillessen, Neustadt Wied       Rotbunt    S+GCMLR RexannaSeptemberxMilestone Paul Mathay, L-Flebour1bTaigaCadonxStadel Günter Krämer, ManderscheidRSNH ValenciaMarmaxxRubens Matthias Nosbisch, Niederweis1bKammillaRubensxLentini Bruno Reer, Wenden1aMargrittSeptemberxKoerier Wiewer-Rellmann GbR, Drensteinfurt1bLollipopLarellxCadon Ursula Marx, Simmerath1aIcecoupErasmusxLentini Thomas Wiethege, Halver1bSiggy-RedTalent 2xLeduc Werner Mettel, Seimerich1aTrinityCadonxMatula Bange GbR, Seibersbach1bTunikaRubensxLentini Bernhard Langenberg, Bochholt      Nachzucht Vampir    1aRomanaVampirxFessic Heinz-Willi Bongartz, Kempen1bNeleVampirxInterpol Peter Bützler, Bad Münstereifel    

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.