Unsere Vermarktung sucht und findet neue Wege

Allgemeine News Auktionsberichte
Bild-Ab-Hof.jpg

Nutzen Sie weiterhin unseren Vermarktungsservice – wir sind für Sie da. An Stelle der ortsgebundenen Auktionen nutzen wir aufgrund der Corona Situation verstärkt die Alternative der Ab-Hofvermarktung. Auch wenn wir hierdurch die Auktionen nicht eins zu eins ersetzen können, ist dies zurzeit die einzige Möglichkeit für Verkäufer und Käufer, die erforderlichen Tierbewegungen zu realisieren.

Was müssen Sie beachten?

Als Käufer wenden Sie sich an Ihre bekannten RUW-Ansprechpartner im Außen- und Innendienst und besprechen mit diesen, was Sie genau suchen bzw. kaufen möchten (z.B. einen hornlosen schwarzbunten Deckbullen oder 5 robotertaugliche Färsen oder 15 Fresser zwischen 150-180 kg Lebendgewicht). So sind unsere Mitarbeiter besser in der Lage, die für Sie passenden Tiere zu finden. Sollten Sie einen Ansprechpartner suchen, so finden Sie diesen auf der RUW-Homepage.

Als Verkäufer nutzen Sie die bekannten Wege der Anmeldung, damit wir in die Lage versetzt werden, das Angebot nach Regionen und Tierkategorien zu bündeln. So lassen sich unter den eingeschränkten Absatzmöglichkeiten alle Potentiale besser ausnutzen.

Wir blicken mit Zuversicht in die Zukunft und freuen uns schon jetzt darauf, bald wieder mit Ihnen am Auktionsring stehen zu können.

Bis dahin, bleiben Sie gesund.
Ihr RUW-Vermarktungsteam

 

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.