September-Auktionen in Krefeld und Fließem

Zuchtvieh

Auf den beiden September Zuchtviehauktionen der Rinder Union West eG in Krefeld und Fließem am 14. bzw. 15. September wird ein qualitativ hochwertiges Auktionskontigent von 32 Bullen, 220 Färsen und 5 Kühen angeboten. Somit wird den interessierten Käufern wieder die Möglichkeit geboten wertvolle Zuchtgenetik zu ersteigern.

Den Auftakt macht die Auktion in der Niederrheinhalle Krefeld am 14. September. Die Auktion beginnt, wie gewohnt um 10 Uhr. Im Auftrieb befinden sich insgesamt circa 160 Färsen, 5 Kühe sowie 15 Deckbullen. Die angebotenen Deckbullen stammen aus tiefen, exterieurstarken und mit Schauerfolgen dekorierten Kuhfamilien. Ebenso bereichern wieder Söhne aus bewährten Bullenmüttern das Angebot. Für neun der angebotenen Bullen liegen genomische Zuchtwerte vor. Drei Bullen sind natürlich hornlos, wobei ein Bulle sogar homozygot hornlos ist. Den Färsenmarkt prägen wieder einmal die RUW-Vererber HOTSPOT P mit insgesamt 11 sowie Fighter mit insgesamt 10 Töchtern.Gespannt darf man auch wieder auf die nächsten überzeugenden Töchter der Bullen SOLITAIR P und CONVERSE. Des Weiteren kommen Färsen aus exzellent bewerteten Kuhfamilien sowie aus Embryonenimporten zum Verkauf.

Am Donnerstag, den 15. September bietet das RUW-Vermarktungszentrum in Fließem die nächste Gelegenheit zur Bestandsergänzung. Hier besteht ein Angebot von 17 Deckbullen und ca. 60 Färsen, darunter ein Schmankerl der Rasse Jersey. Zum Verkauf steht eine genetisch hornlose Casino – Tochter aus  AS Evett EX 90, der Familie von Sol PP.

Im Deckbullenkontigent befinden sich 7 Bullen mit genomischen Werten. Weitere 7 sind natürlich hornlos. Auktionsbeginn in Fließem ist wie gewohnt um 11:00 Uhr.

Nutzen Sie die Möglichkeit die Auktionen der Standorte Krefeld und Fließem zu besuchen und sichern Sie sich das passende Tier für ihren Bestand.

Beachten Sie, dass die Rinder-Union West eG auf ihren Auktionsplätzen nur Tiere zulässt, von denen ein aktuelles BHV 1 Ergebnis vorliegt.

Falls Sie nicht die Möglichkeit haben die Auktionen persönlich besuchen zu können, stehen die regionalen Vermarkter der Rinder-Union West eG für Kaufaufträge bzw. Rückfragen zum Auktionsankauf zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch weiterhin, die aktuell vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen.

 

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.