Erfolgreiche Matisse Red-Tochter in Luxemburg

Allgemeine News

Matthias Zens aus Musweiler hatte wahrlich keine leichte Aufgabe, die hervorragende Schaukollektion bei der Junior Wintershow in Ettelbruck zu richten. 

Insgesamt 50 Jungrinder, Färsen und Zweikalbskühe stellten sich dem Urteil des souverän agierenden Preisrichters. Dabei starteten die Red Holstein zusammen mit den schwarzbunten Schautieren in einer gemeinsamen Konkurrenz. 

MATISSE RED-Töchter erfolgreich

Zwei Nachkommen unseres bekannten Maganta-Sohnes MATISSE RED 917539 sorgten für erwähnenswerte Erfolge.

Die sehr stilvolle und korrekte CSH Brooklyn-Red 1990 vom Zuchtbetrieb Jacques Bernard, Reuland (C-Sold Holsteins), sicherte sich bei den Jungrindern den Reservesiegertitel hinter der Savoir-Tochter AHL Niki von Attert Holsteins (Laure Scholtus, Redange-Sur-Attert).

Ihre MATISSE RED-Halbschwester und Stallgefährtin CSH Ria-Red 3748 tat es ihr gleich und wurde bei den Färsen ebenfalls zur Reservesiegerin gekürt. Vor ihr stand nur noch die Golden Dreams-Tochter HTH Inspiration von HolsThein aus Goeblange.

Grand Champion 

Grand Champion der Wintershow wurde die außergewöhnliche Armani-Tochter TWR Maryline ET, die sich im Gemeinschaftsbesitz von Holstein Bossler (Carlo & Pit Bossler) und Rising Star Holsteins (Joe Schweigen) befindet.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.