Jungzüchterworkshops - Meldet euch jetzt an!

IMG_0033_01.JPG

Die Auswahl im Stall ist groß, doch welches Rind hat das Potenzial zwischen den anderen Teilnehmer gut abzuschneiden? Allein mit der richtigen Tierauswahl ist es aber noch längst nicht getan. Der Preisrichter wird genau auf das harmonische Zusammenspiel zwischen Vorführer und Rind achten.

Der RUW-Jungzüchtervorstand bietet am 4. November 2017 jedem interessierten Jungzüchter, bezugnehmend auf den traditionellen im Januar stattfindenden RUW-Jungzüchtertag, drei Workshops zur Vorbereitung an.

 

Workshopinhalte

Der Züchternachwuchs wird in den Bereichen

  • der professionellen Tierbeurteilung,
  • für die richtige Tierauswahl
  • sowie im korrekten Vorführen geschult.

Als Lehrmeister für den Bereich der Beurteilung stellen sich die Nachzuchtbewerter der RUW Andreas Ramminger, Christoph Niehues-Pröbsting und Sebastian Weide und für den Bereich des Vorführens Bettina Hueske, Lennert Landwehr und Joe Schweigen zur Verfügung.

Termin: 4. November 2017

Beginn: 10:00 Uhr

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2017

 

Die Workshops finden statt bei folgenden RUW-Mitgliedsbetrieben:

  • Region Westfalen: Betrieb Weber, Steinen 19, 59427 Unna
  • Region Nordrhein: Betrieb Driehsen, Unterweiden 105, 47918 Tönisvorst
  • Region Rheinland-Pfalz/Saarland: Betrieb Laures, Brunnenstr. 32a, 54597 Fleringen

 

Teilnehmerbedingungen

  • Die Teilnehmer(innen) müssen mindestens 12 Jahre alt sein.
  • Die Teilnehmergebühr liegt bei Vereinsmitgliedern bei 5,00 € und für Nichtmitglieder bei 10,00 € pro Teilnehmer(in), inkl. Mittagessen und Getränke.

 

Anmeldung bitten bei den zuständigen Regionalzentren in Fließem (Nicole Leisen, Tel.: 06569 9690-11), Krefeld (Jan Moertter, Tel.: 02151 81899-24) oder bei der RUW-Zentrale in Münster (Friederike Laustroer, Tel.: 0251 9288-238).

Meldet euch an, es lohnt sich!!