Ein guter Preisrichter fällt nicht vom Himmel

Jungzüchter
78RUW__JZ_Preisrichterschulung.jpg

Alle zwei Jahre richtet der Jungzüchterverein der RUW im Haus Riswick einen Preisrichterworkshop aus. Der Tag begann am Vormittag mit einem theoretischen Teil und schloss am Nachmittag mit einer praktischen Übung ab.

Im Theorieteil erläuterte Matthias Zens nachvollziehbar, sehr verständlich und gespickt mit vielen eigenen Erfahrungen, worauf es beim Preisrichten ankommt. Besonders am Herzen lag ihm, dass jeder letztendlich mit einem guten System an das Richten herangeht. Nur mit einer systematischen Beurteilung kann eine gezielte Entscheidung fallen und diese plausibel begründet werden. Die theoretische Einführung gestaltete sich durch die aktiven und wissbegierigen Jungzüchter durch ihre gezielten Fragen zu einer spannenden und aufgelockerten Runde.

Nach einem kleinen Rundgang durch die Milchviehställe mit den verschiedenen Forschungsbereichen, ging es zum Mittagessen und danach gestärkt in den praktischen Teil der Preisrichterschulung.

Das Landwirtschaftszentrum Haus Riswick stellte unseren Jungzüchtern eine achtköpfige Kuhklasse zur Verfügung, die jeder nach seinem eigenem Wissen und Empfinden rangieren sollte. Nachdem jeder die Kühe auf seinem Rangierbogen eingeordnet hatte, konnte nun das frisch erworbene Theoriewissen mit den eigenen Erfahrungen in die Praxis umgesetzt und die Rangierung mit Kommentierung vorgetragen werden. Direkt nach der Kommentierung, nahm sich Matthias Zens Zeit und besprach mit jedem Einzelnen seine persönliche Leistung. Somit wusste jeder sofort, wo seine Stärken oder Schwächen liegen. Nachdem sich alle im Ring bewiesen hatten, wurden einige Videos, die während der Kommentierung aufgezeichnet worden waren, mit der Gruppe analysiert und ausgewertet.

 

Alles in Allem  war die Schulung dieses Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung, die jedem gut in Erinnerung bleiben wird.

Wird danken ganz herzlich Matthias Zens, der den Jungzüchtern das Richtgeschehen mit vielen praktischen Tipps und auf eine motivierende Weise nahe gebracht hat. Ein weiteres Dankeschön geht an das LZ Haus Riswick mit seinen Mitarbeitern, die mit ihrem Einsatz die idealen Voraussetzungen für diesen Tag geschaffen haben.

 

Heinrich Schulte hat an diesem Tag wieder tolle Fotos gemacht, die ihr euch hier anschauen könnt.                                                    

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.