Europäische Jungzüchterschulung in Battice abgesagt

Jungzüchter
2011_AWE_Allemagne_2_x_DSC_0265.jpg

Das erfolgreiche RUW-Team bei der Europäischen Jungzüchterschulung 2011 in Battice: v.l. Sebastian Reif, Katharina Weber, Tobias Reiter, Kira Lefting (kniend), Tanja Stoff, Markus Peters

Die Schulung und der europäische Jungzüchterwettbewerb 2012 versprach eine tolle Veranstaltung zu werden. Selten war die Anzahl der Teilnehmer(innen) im Mai schon so hoch (135 Teilnehmer(innen) aus 15 Ländern). Auch die RUW hätte wieder engagierte Jungzüchter(innen) nach Belgien entsendet, um dort die RUW-Farben zu vertreten.

 

Der Wallonische Zuchtverband AWE sah sich nun gezwungen die Schulung abzusagen.

"Aus Sicherheitsgründen infolge eines in Belgien entdeckten Bruzellose-Herdes, wurde von der Gesundheitsbehörde ein drastischer Kontrollplan eingeführt, damit diese Problematik unter Kontrolle gebracht wird und Belgien sein Status als bruzellosefrei behalten kann. Bis jetzt scheint dies seine Früchte zu tragen, aber es bleiben noch zu viele Ungewissheiten und es gibt keine hunderprozentige Garantie, um die Ansammlung von 150 Rindern im September zu sichern. In Anbetracht der Zwänge die mit der Organisation eines Events wie die E.Y.B.S. verbunden sind - sei es für die Organisatoren oder für die Teilnehmer(innen) - können wir nicht das Risiko eingehen, noch länger zu warten, um dann erst in letzter Minute die Veranstaltung annullieren zu müssen." so die offizielle Erklärung von AWE. 

 

Bereits jetzt planen die Verantwortlichen für 2013 eine neue Auflage der Europäischen Jungzüchterschulung und hoffen auf ungebrochen rege Teilnahme der Jungzüchter(innen) aus ganz Europa. Sicher werden sich dann auch wieder Jungzüchter(innen) aus dem RUW-Gebiet auf den Weg nach Battice begeben.

 

Maik Kalthaus

 

 

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.