Erfolgreicher Jungzüchter-Workshop in Bitburg

Jungzüchter
Gruppenbild_aller_Teilnehmer.jpg

Gruppenbild aller Teilnehmer(innen) des JZ-Workshops in der Eifelhallen in Bitburg.

Da Anfang Januar anlässlich des 19. HightlightSALEs der 5. RUW-Jungzüchtertag in Hamm stattfinden wird, hat das Organisationsteam sich überlegt, speziell einen Tag zu gestalten, der die Jungzüchter(innen) auf diese Veranstaltung vorbereiten soll. Da die Region Eifel beim Jungzüchtertag immer nur mit einem kleinen Team vertreten ist, sollte dieser Tag noch weitere Jugendliche begeistern, sich auf den Weg nach Hamm zu machen.

 

47 Teilnehmer(innen)

Am Samstagmorgen fanden sich 47 Jungzüchter in der Auktionshalle ein. Hans-Josef Hermes, der Vorsitzender des Jungzüchter-Clubs Eifel eröffnete die Veranstaltung mit einem kurzen Grußwort und dankte allen Beteiligten für ihre Unterstützung. Jürgen Krämer aus Manderscheid, der überregional bekannte Fitter und Preisrichter für Jungzüchterwettbewerbe, leitete gekonnte den Workshop. Er selbst hat bereits einige Vorführwettbewerben auf Verbands- und Bundesebene bestritten.

 

Viele Jungzüchter(innen) waren am Ende des Tages Feuer und Flamme, ihr Können im Januar beim Jungzüchtertag unter Beweis stellen zu können. Erfreulicherweise konnten ein Team von elf Teilnehmern des Workshops aufgestellet werden, die im Januar in Hamm antreten wollen. Die RUW hat sich zudem bereit erklärt, den Transport ihrer Tiere nach Hamm zu ermöglichen.

 

Mareike Engel