Georg Geuecke ist neuer Vorstandsvorsitzender des BRS

Allgemeine News
Geuecke__Georg_1__Effing_.jpg

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Rind und Schwein wurde Georg Geuecke (52), Attendorn, zum Vorstandsvorsitzenden des BRS gewählt. Er ist Nachfolger von Josef Hannen, der dem BRS seit seiner Gründung 2016 vorstand und mit Vollendung des 67. Lebensjahres satzungsgemäß ausscheidet.

Georg Geuecke war seit 2008 im Vorstand des Deutschen Holstein Verbands e. V. (DHV) und wurde im Jahr 2011 Vorsitzender des DHV. Bei der RUW bekleidet Georg Geuecke das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden.

Ebenfalls neu gewählt wurde der Vertreter der Mitgliedergruppe Milchrind, da Heinrich Ruprecht sein Mandat nach langjähriger Vorstandsarbeit in DHV und BRS niedergelegt hat. Nachfolger ist Ralf Strassemeyer von der Masterrind.

(Quelle: Milchrind)

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.