RUWregional+ - Neue Schau mit neuem Format

Allgemeine News
HR_A4_RUWregional_10-19_klein.jpg

Vieles ist im Wandel!
Diese Aussage lässt sich auch auf regionale und überregionale Tierschauen übertragen. Aus vielfältigen Gründen nimmt das grundsätzliche Interesse an größeren Schauveranstaltungen stetig ab. Auch die Ausrichtung unserer eigenen Färsenschauen in Fließem und Krefeld haben wir daher auf den Prüfstand gestellt. Da unsere Färsenschauen eine lange Tradition haben und nach wie vor als Veranstaltung in den Regionen Nordrhein, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ihre Berechtigung haben, ist es uns wert, neue Wege zu denken und auch zu gehen. Mit der neuen RUWregional+ möchten wir mehr Akzeptanz bei unseren züchterisch interessierten Mitgliedsbetrieben erreichen und unsere Züchter motivieren, ihre Kühe im Schauring zu zeigen. 

Die RUWregional+ mit dem neuen Format findet am 21. März 2020 im RUW-Vermarktungszentrum in Fließem statt.
 

Das neue Konzept beinhaltet
+ Für Kühe aller Altersklassen aus allen RUW-Regionen
+ Fokus auf Lebensleistung
+ Väter im Besitz deutscher Besamungsorganisationen
+ Top Präsentation ohne Topline


DAS PROGRAMM

Samstag, 21. März 2020

10:00 Uhr Tierbeurteilungswettbewerb der Jungzüchter
10:30 Uhr Richten der Schautiere
13:00 Uhr Präsentation der Nachzuchten
13:30 Uhr Auswahl Siegertiere mit Siegerehrung

Sonntag, 22. März 2020

10:00 Uhr Richtwettbewerb und Körung der Fleischrinder
12:00 Uhr Vorführwettbewerbe Bambinos und Jungzüchter
14:00 Uhr Richtwettbewerb der Fleischrinder

ca. 16:00 Uhr Verlosung eines Zuchtkalbes

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.