Optimierung der Nutzkälber- und Fresserauktion

Allgemeine News Auktionsberichte

ALLES BLEIBT ANDERS - AUCH DIE NUTZKÄLBER- UND FRESSERAUKTION IN MÜNSTER

Die Rinder-Union West eG hat die Vermarktungsmöglichkeiten für die Nutzkälber- und Fresserauktion in Münster optimiert. Alle Tiere werden ab sofort tiergerecht in Boxen ohne Strickhalfter aufgestallt. Dabei steht jedem Tier jederzeit frisches Wasser und Futter zur Verfügung.

Der Verkauf der Tiere erfolgt im Auktionsring. Die Tiere werden nicht mehr am Halfter vorgeführt, sondern durch das RUW-Betreuungsteam in den Ring getrieben. So konnten wir bereits jetzt schon feststellen, dass Tiere sich ohne Strickhalfter deutlich besser im Ring präsentieren lassen.

Längere Wartezeiten vor der Auktionshalle entfallen und der Auftrieb läuft zügiger ab, da bereits ab der "Verladerampe" die Tiere durch unser Personal gekennzeichnet, gewogen, und den jeweiligen Boxen zugeteilt werden. Die Aufteilung der Tiere in den Boxen erfolgt hierbei nach Betrieb, Größe der Tiere und Anzahl. Dazu entfällt für Sie der Aufwand die Tiere mit einem Strickhalfter anzuliefern.

Im Rahmen der nächsten Auktion am 10. Oktober 2019 werden wir diese Änderungen der Presse vorstellen.

Wir sind stolz darauf zu sagen, dass ein deutlich verbessertes Tierwohl gegenüber dem "alten System" vorliegt.

Gleichzeitig mit den Änderungen im Auktionsablauf und bei der Aufstallung, werden wir zur Oktoberauktion mit einer einheitlichen Impfprophylaxe für alle Verkauftiere starten, um die Attraktivität der angebotenen Tiere für unsere Käufer weiter zu steigern.

Bislang wurden schwere Fresser über 200 kg nur mit Boxenzettel  im Ring angesagt und verkauft, nun haben wir die Möglichkeit ALLE Auktionstiere im Ring zu präsentieren.

Zudem können wir jetzt eine schnellere Abwicklung vom Einkauf bis zum Verladen garantieren, da ein zügiger Abtrieb und Verladung durch eine gruppenweise Zusammenstellung der von den Käufer gekauften Tieren möglich ist. Eine Selektion nach eigenen Ermessen unserer Käufer (Qualität, Preis, Menge etc.), ist weiterhin durch einen überwiegenden Einzeltierverkauf geboten. 

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.