ZWS - Nachkommengeprüfte RUW-Vererber

Allgemeine News

LASER PP, ein sicherer Hornlosbulle

Der neue Alleskönner
Der rotbunte LABEL P-Sohn LASER PP verbessert sich mit seinem ersten auf Töchterdaten basierenden Zuchtwert um sechs Punkte auf jetzt RZG 131. Sein Vererbungsprofil lässt keine Wünsche offen. Er verspricht eine solide Milchmenge (+618 kg) mit positiven Inhaltsstoffen (+0,02 % Fett und +0,14 % Eiweiß). Hinzu kommen eine gute Nutzungsdauer (RZN 120), überdurchschnittliche Gesundheitszuchtwerte (RZGesund 110) und eine optimale Melkbarkeit (RZD 98). In seinem fehlerfreien Linearbild sind die Fundamente (117) mit der guten Mobilität (Bewegung 113) hervorzuheben.

PRESENT hat einen ganzen Schwung an Töchtern hinzubekommen und ist mit RZG 143 aktuell der beste töchtergeprüfte Rotbuntbulle, welcher für den breiten Einsatz zu empfehlen ist. Seine Stärken in der Leistungsvererbung (RZM 148) konnte er noch weiter ausbauen. Im Exterieur bietet PRESENT funktionale Euter und Fundament mit äußerst gesunden, mortellaroresistenten Klauen. PRESENT ist ebenso wie LASER PP auch als gesextes Sperma verfügbar.

Der Gewinner
EXPLIZIT hat jetzt über 3.000 Töchter in Milch und in seinem Zuchtwert nochmals deutlich auf RZG 137 zugelegt. Die größte Steigerung zeigte Explizit in dem wichtigen Merkmal Nutzungsdauer (RZN 127). EXPLIZIT ist ein sicherer Färsenbulle (RZKd 112) und seine Töchter sind äußerst fruchtbar (RZR 118). Bei den Gesundheitsmerkmalen liegt EXPLIZIT jeweils im Durchschnitt, überzeugen kann er mit einem hohen Wert für das neue Merkmal Kälberfitness (RZKälberfit 120). Hinzu kommen eine gute Leistungsvererbung (+1052 kg Milch) mit positivem Eiweiß (+0,04 %). EXPLIZIT macht körperstarke Kühe mit soliden Fundamenten und guten Eutern.

Die Beliebten
BASICAL (RZG 134) ist der Bulle für Betriebe mit einem automatischen Melksystem (RZRobot 134). Er ist ein sicherer Färsenbulle und seine Töchter kalben selbst leicht ab. BASICAL eignet sich zudem zur Korrektur der Beckenlage (Beckenneigung 118). Euterspezialist FERRARI (RZG 127) hat mittlerweile über 10.000 Töchter, die mit einer guten Töchterfruchtbarkeit  (RZR 116) und solider Nutzungsdauer (RZN 115) überzeugen. Der rotbunte JULANDY (RZG 129) bleibt in seinem sicheren Zuchtwert nahezu unverändert und bestätigt sich als exterieurstarker Leistungsvererber. Körperstarke Kühe mit guten Fundamenten sind das Markenzeichen von MATISSE RED.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Save the date

Die RUWschau+ wird in diesem Jahr mehr als "nur" eine Schauveranstaltung sein!

Um 10:00 Uhr öffnen sich die Türen der Zentralhallen in Hamm. Zeit genug für Sie, sich in Ruhe in der RUW-Fachmesse umzuschauen, sich zu informieren, zu diskutieren und mit den Berufskollegen zu fachsimpeln.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Um 13:30 Uhr betreten dann die ersten Schaukühe den Ring in der großen Arena.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 


Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.