Simon P – höchster schwarzbunter Hornlosbulle

Allgemeine News
Simon_P_685585_v_Semino_Seitenbild_01-19_.jpg

Simon P 685585 von Semion © KeLeKi

Die Mutter von SIMON P ist eine BOARD-Tochter aus der Zucht von KNS Holsteins Schipplage. Ursprünglich geht seine Kuhfamilie auf die von Friedrich Schäkel gezogene Blackstar Mabel VG-88 zurück. Für die Hornloszucht ist SIMON P ein absoluter Outcross-Bulle. Die bekannten Hornlosbullen wie Lawn Boy P, Powerball P oder Kanu P sind in seinem Pedigree nicht zu finden. SIMON P bekommt das Hornlos-Gen, wie sein Name schon verrät, über die von Guido Simon, Sundern gezogene Polled Puls-Tochter Mabelpoll P VG-87.

Mit 2.058 kg Milch bei positiven Inhaltsstoffen und einer hohen Nutzungsdauer (RZN 127) ist SIMON P voll auf hohe Lebensleistung programmiert. Bei seinen guten funktionalen Merkmalen sind der niedrige Zellgehalt (RZS 120) und die gute Töchterfruchtbarkeit (RZR 110) hervorzuheben. Ebenso werden leichte Geburten (RZKd 107) mit einem späteren extrem leichten Abkalben der Töchter (RZKm 121) kombiniert. Ein grundsolides Exterieur mit guter Mobilität (Bewegung 113) rundet sein Vererbungsprofil ab.

SIMON P ist der neue Bulle für den hornlosen Top-Markt.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.