HerdScan – Mehr Leistung für weniger Geld

Allgemeine News
HerdScan_RUW_2017-1.jpg

HerdScan – Mehr Leistung für weniger Geld

Nachdem seit April mehr Informationen zu jedem Tier bereitgestellt werden, reduzieren sich zum 1. Juni 2019 die Typisierungskosten. HerdScan wird dadurch noch attraktiver für jeden Milchviehhalter.

Erfreuliche Nachricht für alle Milchviehhalter, die bereits HerdScan nutzen oder überlegen, in Kürze mit der Herdentypisierung zu starten. Ab dem 1. Juni 2019 reduzieren sich die Kosten für die Typisierung um 4 Euro, so dass wir HerdScan für 25,50 € je Tier anbieten können. Erkennen Sie schon bei Ihrem Kalb, welches Potential in ihm steckt.

HerdScan bietet für jeden Milchviehhalter unschlagbare Vorteile:

  • Direkte Zuchtwerte für die neuen Gesundheitsmerkmale
    • Euter- und Klauengesundheit
    • Stoffwechselstabilität und Fruchtbarkeitsstörungen

Reduzieren Sie Arbeits- und Behandlungskosten sowie unfreiwillige Abgänge, indem Sie diese Kostenverursacher frühzeitig in Ihre Selektionsentscheidung einbeziehen.

 

  • Alle Zuchtwerte auf deutscher Basis
    • Dadurch viel bessere Vergleichbarkeit
    • Nutzung der genomischen Zuchtwerte im BAP-Anpaarungsprogramm

Paaren Sie bereits Ihre Jungrinder mit dem richtigen Bullen an. HerdScan bietet Ihnen die Möglichkeit, die individuellen Schwächen Ihrer Tiere durch die Wahl des geeigneten Bullen bereits ab der ersten Anpaarung züchterisch zu bearbeiten.

 

  • Webportal „NetRind Genom“
    • Sie können Ihre betriebsindividuellen Daten im Internet einsehen
    • Benchmarking über „NetRind Genom“

Über das Benchmarking erfahren Sie, wie sich Ihre Herde kontinuierlich verbessert. Zusätzlich können Sie Ihren Herdenfortschritt mit dem Ihrer Berufskollegen vergleichen.

 

  • Kostenlose Zusatzleistungen
    • Hornstatus, Rotfaktor und Erbkrankheiten
    • Beta- und Kappa-Kasein

Erfahren Sie kostenlos mehr über die genetischen Besonderheiten Ihrer Tiere.

 

Nutzen Sie die Vorteile, die HerdScan Ihnen bietet. HerdScan ist die fundamentale Hilfe für alle Selektions- und Anpaarungsentscheidungen in Ihrer Herde.

 

Sie wünschen mehr Informationen:

            RUW-HerdScan-Broschüre

            RUW-HerdScan-Video

Der Artikel wurde geschrieben von:

Save the date

Die RUWschau+ wird in diesem Jahr mehr als "nur" eine Schauveranstaltung sein!

Um 10:00 Uhr öffnen sich die Türen der Zentralhallen in Hamm. Zeit genug für Sie, sich in Ruhe in der RUW-Fachmesse umzuschauen, sich zu informieren, zu diskutieren und mit den Berufskollegen zu fachsimpeln.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Um 13:30 Uhr betreten dann die ersten Schaukühe den Ring in der großen Arena.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 


Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.