Laura Köster - Vize-Europachampion

Jungzüchter

Der Wettbewerb der besten europäischen Jungzüchter fand vom 12. bis 13. April 2019 in Libramont, Belgien, statt.

Unter der deutschen Fahne starteten die Jungzüchterinnen Laura Köster (RUW) und Sara Raff (RBW). Insgesamt nahmen 19 Länder am Junior- und Senior-Championship teil.

Mit dem Clippingwettbewerb begann am ersten Tag der Kampf um den heißbegehrten Champion-Titel, wobei sich Laura auf den 7. Platz vorkämpfen konnte. Der zweite Tag startete mit dem Vorführwettbewerb. Laura hat sich gleich in der ersten Klasse nach einer souveränen Leistung vom Preisrichter Cord Hormann auf 1a stellen lassen und sich damit einen Platz bei der Siegerauswahl Junior verschafft. Letztendlich musste sie sich bei der Siegerauswahl hinter dem späteren Gesamtsieger Chiel Goesten aus den Niederlanden als Reservesiegerin geschlagen geben. Der Gesamtsieg der Klasse „Junior“ wurde mit allen Platzierungen im Clipping- und Vorführwettbewerb ermittelt. In der Gesamtwertung konnte sich Laura auf den hervorragenden 2. Platz positionieren und darf nun den Titel „Reservesiegerin Junior Championship“ tragen.

Sara Raff startete in der Senior-Klasse und belegte nach einer sehr guten Runde den 3. Platz. Mit dem erkämpften 6. Platz im Clippingwettbewerb lag sie bei der Gesamtwertung auf dem 5. Rang. Den Sieg der Senior-Klasse konnte sich Michael Fankhausen, Schweiz, vor Maria Sole Oppici aus Italien, holen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Save the date

Die RUW-Schau+ wird ab diesem Jahr mehr als "nur" eine Schau!

Seien Sie gespannt. 

Wir werden bereits am Vormittag für Sie die Tore öffnen.


Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.