HOTSPOT P-Tochter für 52 000 Euro verkauft

Allgemeine News
Kat.-Nr._30_TGA_DSC_0898.jpg

KNS Miss Hot PP (HOTSPOT P x BOARD)© OHG

KNS Miss Hot PP war mit 52 000 Euro das teuerste Verkaufstier bei der diesjährigen Top Genetik Auktion, die im Rahmen der Internationalen Schwarzbunt-Tage 2019 in Osnabrück stattfand. Mit HOTSPOT P x BOARD hat KNS Miss Hot PP zwei sehr beliebte RUW-Bullen in ihrem Pedigree. Das reinerbig hornlose Tier hat zudem einen RZG von 160.

Mit dem Semino-Sohn SIMON P steht der mütterliche Halbbruder von KNS Miss Hot PP bei der RUW kurz vor dem Produktionsstart.

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.