Top Schaufärsen für RUW-Färsenschau gesucht!

Auktionsberichte
Werbebild.jpg

Für die Färsenschau gelten folgende Zulassungsbedingungen:

1. Alle potenziellen Schaukühe werden von einer Auswahlkommission ausgesucht.

2. Das Erstkalbealter der Färsen beträgt max. 36 Monate.

3. Alle potenziellen Schautiere müssen im RUW-Herdbuch registriert sein und wenigstens zwei Generationen Abstammung vorweisen können.

4. Die endgültige Selektionsentscheidung erfolgt durch die Auswahlkommission.

 

Programm:

Samstag, 17. März 2018

10.00 – 10.30 Uhr Tierbeurteilungswettbewerb

10.30 – 12.30 Uhr Richten der Schautiere

12.30 – 13.00 Uhr Präsentation der Nachzuchten

13.00 – 13.30 Uhr Auswahl Siegertiere mit Siegerehrung Verlosung eines Zuchtkalbes

Sonntag, 18. März 2018

10.00 – 12.30 Uhr Richtwettbewerb und Körung der Fleischrinder

12.30 – 14.00 Uhr Vorführwettbewerbe Bambinos und Jungzüchter

14.00 Uhr Vorführung und Kommentierung der ausgestellten Tiere

 

Weitere Informationen:

Rinder-Union West eG • Regionalzentrum Rheinland-Pfalz/Saarland

Hamerter Berg 1 • 54656 Fließem

Tel.: 06569 9690-0 • E-Mail: info@ruweg.de • www.ruweg.de

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.