Suche:
Nächste Zuchtviehauktionen
Hamm
Dienstag, 03.07.2018
Auktionskatalog als PDF
Fließem
Donnerstag, 05.07.2018
Krefeld
Mittwoch, 18.07.2018
RINDER-UNION WEST eG
Schiffahrter Damm 235a
48147 Münster
Tel: +49(0)251-92 88-0
Fax: +49(0)251-92 88-219/236
Opens window for sending emailinfo@ruweg.de

Die RUW ist ein zukunftsorientiertes, führendes landwirtschaftliches Unternehmen der Rinderzucht, Besamung und Zuchtrindervermarktung. Schon mit der Gründung der Rinder-Union West eG im April 1993 haben wir einen ganz besonderen Grundstein gelegt.

Entstanden aus 15 ehemals selbstständigen Organisationen, ist die RUW die einzige Genossenschaft auf dem Gebiet der Rinderzucht, die über drei Bundesländer hinweg arbeitet. Mit unserer Zentrale in Münster und den beiden Regionalzentren in Krefeld und Fließem bei Bitburg sind wir in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland vertreten. Flächen- und zahlenmäßig bilden wir damit eine der größten Rinderzuchtorganisationen in Deutschland.

Eine zusätzliche Stärke der RUW bildet die Partnerschaft mit anderen Organisationen wie beispielsweise dem Holstein-Zuchtprogramm TopQ, der europäischen Rotbuntzucht-Kooperation Eurogenetik, dem Sperma-Austauschprogramm Deutsche Top-Genetik DTG oder der German Genetics International GGI.

top


Zentrale Münster/
Regionalzentrum Westfalen
Schiffahrter Damm 235 A
48147 MÜNSTER
Telefon: 0251-92 88-0
Telefax: 0251-92 88-219 oder 0251-92 88-236

Regionalzentrum Nordrhein
Kleinewefersstraße 160
47803 KREFELD
Telefon: 02151-81 89 9-0
Telefax: 02151-81 89 9-33

Regionalzentrum
Rheinland-Pfalz/Saarland

Hamerter Berg 1
54636 FLIESSEM (b. Bitburg)
Telefon: 06569-96 90-0
Telefax: 06569-96 90-99

top

ca. 8.000 aktive Milchviehbetriebe
16.000 Mitglieder
327.864 Herdbuchtiere
445.316 Kühe unter Milchkontrolle
417.386 Erstbesamungen
ca. 1,17 Mio. verkaufte Spermaportionen
  29.223 verkaufte Herdbuchtiere
26.332 verkaufte Nutztiere p.a.
59 (35+24) Zucht- und Nutzviehauktionen

Die Entscheidungsabläufe und Strukturen in der RUW sowie Kompetenzen und Zuständigkeiten der einzelnen Mitarbeiter sind klar geregelt. Die straffe und genaue Aufgaben- und Kompetenzzuweisung führt zu Klarheit und Transparenz der Entscheidungen. Der flache Organisationsaufbau mit nur wenigen Entscheidungsebenen orientiert sich an den heutigen Bedingungen in der RUW.

Wesentliches Element des RUW-Organigrammes ist die Arbeit in zwei Leitungsebenen, nämlich der Geschäftsführung und der Ebene der Regional- und Abteilungsleiter. Die Aufgabenzuweisung zwischen Zentrale und Regionalzentren ist klar voneinander abgegrenzt. Neben den hier dargestellten Leitungsfunktionen sind für jeden Mitarbeiter bzw. jede Mitarbeitergruppe die Aufgaben sowie die Vorgesetzten- und Vertretungsstrukturen definiert. Dadurch ist der Mitarbeitereinsatz effizient und es ist sichergestellt, dass es weder Aufgaben- oder Kompetenzüberschneidungen noch Lücken gibt.

Dr. Jürgen Hartmann

top

  Geschäftsführender Vorstand
 GF Dr. Jürgen Hartmann
  • Operative Unternehmensführung
  • Berichts- & Informationswesen
  • Unternehmensplanung
  • Betriebsratangelegenheiten
  Besamung   Vermarktung   Zucht
  AL Dr. Jörg Potthast
  RL Gerd Grebener
  RL Dr. Werner Ziegler
  AL Klemens Oechtering
  RL Gerd Grebener
  RL Dr. Werner Ziegler
  AL Hartwig Meinikmann
  RL Gerd Grebener
  RL Dr. Werner Ziegler
 Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit
 Maik Kalthaus
 Friederike Laustroer
     
 Kaufmännische Leitung
 KL Dr. Michael Steinmann
  •  Kaufmännische Unternehmensführung
  •  Investitionsplanung
  •  Personalplanung / Aus- & Fortbildung
  •  EDV-Organisation
  •  Betriebsratangelegenheiten
  •  Recht
  Verwaltung   Personal   Finanzen / Rechnungswesen
  AL Antonius Seggewiße

  AL Antonius Seggewiße

  AL Antonius Seggewiße

 Stabstelle Innenrevision

 Detlef Vehrenberg


GF = Geschäftsführer
KL = Kaufmännischer Leiter
AL = Abteilungsleiter
RL = Regionalleiter

top